Mode, die sich abhebt

Wir sind kein Filialist, vertreten kein Mainstream-Label und leisten uns den Luxus, mit vielen, noch nicht so bekannten Herstellern aus Italien, Frankreich, Deutschland, Belgien und Skandinavien zusammenzuarbeiten.

SORGENFRI SYLT Die sanften Farben des deutschen Labels Sorgenfrei Sylt sind direkt von der Meeresfrische der Insel Sylt inspiriert. Mit wunderschönen zarten Mustern und feiner Spitze. Für alle, die sich unabhängig von Trends ihren ganz eigenen Stil schaffen möchten.




ROSEMUNDE Die dänische Marke Rosemunde mit Firmensitz in Kopenhagen ist für Damenbekleidung mit luxuriösem Flair bekannt. Die Outfits passen perfekt zu der femininen eleganten Garderobe, in der Qualität von groβer Bedeutung ist. Ob Bluse mit Spitze, Seidenkleid oder Spitzenoberteile für die Party oder einfach als schöne Abwechslung zum langweiligen Büro-Look – die Kollektion von rosemunde eignet sich für jede Frau, die Qualität, Luxus und femininen Stil schätzt. 


ELISA CAVALETTI Eine einzigartige italienische Kollektion für die romantische Frau, deren Herz für Farben, Spitzen, Drucke und raffinierte Details schlägt. Seit dreißig Jahren bestechen die Kreationen von Elisa Cavaletti durch einzigartige Eleganz, Liebe zum Detail, Qualität der Materialien und Originalität der handgefertigten Finessen. 




STEHMANN Im Jahr 1971 gründete Johannes Stehmann die Firma "Johannes Stehmann Damenmoden". Heute steht das Label Stehmann für eine sportive, phantasievolle und abwechslungsreiche Mode. Die Damenhosen sind dank des Stretchanteils und des guten Schnitts bequem und angenehm zu tragen. 


ALQUEMA Die australische Marke für Damenbekleidung mit Sitz im schönen Sydney. Auf ihren Reisen nach Japan in den 90er Jahren ließ sich Gründerin Virginia Rouse in die Kunst der Shibori-Technik einführen. Sie verliebte sich in dieses alte japanische Handwerk und entwickelte es in avantgardistischer Weise weiter. Kombiniert mit modernen Fertigungstechniken entstehen so wahre Modekunstwerke. 




EMILY AND FIN 2002 von den Freundinnen Emily Whittle und Ffion Armour-Brown in London gegründet, hat sich Emily and Fin zu einer international anerkannten britischen Boutique-Marke entwickelt. Die Kollektionen entstehen in der Portobello Road in London, wobei besonderes Augenmerk auf Passform und Qualität gelegt wird. Das Resultat sind wunderschöne, schmeichelhaft-weibliche Kleider, die Beides sind; modern und zeitlos.


MARIA BELLENTANI Die Marke Maria Bellentani wurde in den 70er Jahren in Modena von Lucia und Enzo Colombini gegründet. Maria Bellentani ist die Modekollektion für alle Seinsarten. Ein bisschen zeitgemäß, ein bisschen retro. Auf jeden Fall italienisch, mit einem internationalen Touch. 




IOANNA KOURBELA 1971 wird unter dem Akropolis-Felsen in den engen Gassen von Plaka die Werkstatt der Familie Kourbela mit handgestrickten Strickwaren eröffnet. 2003 übernimmt Ioanna Kourbela – die Modedesign, Kostümdesign und Bühnenbild studiert hatte – die kreative Leitung des Unternehmens. Die Designerin entwickelt mit großem Erfolg Kollektionen, die von der griechischen Geometrie inspiriert sind und sich in einer universellen Ästhetik zeigen. 


INVERO Im schleswig-holsteinischen Geesthacht vor den Toren Hamburgs entsteht die komplette Kollektion von Invero, von der Stola über das Dreieckstuch bis zum großen Plaid. Mit Sorgfalt, handwerklichem Know-how und Fantasie verarbeitet das 13-köpfige invero-Team schönste Naturmaterialien zu einer Mode, die zum Menschen passt und zeitlos im Trend liegt. Bei invero findet unter anderem mit dem extrafeinen Merinogarn von Tollegno 1900 – Lana Gatto eine ganz besonders hochwertige Wolle Verwendung, die von dem Traditionsunternehmen im Piemont auch mit äußerster Sorgfalt gefärbt wird. Die Weiterverarbeitung zum Strickstoff erfolgt ausschließlich in deutschen Strickereien. 



 

FOX‘S Das 1986 in Nürnberg gegründete Label FOX'S unter der Leitung von Ralf-Henrik Fuchs produziert ausschließlich in Europa und verwendet dafür auch überwiegend europäische Materialien. Die Kollektionsentwicklung erfolgt stets im eigenen Haus unter der Hauptverantwortlichkeit von Simone Brehm, die sich auf klare feminine Schnitte spezialisiert hat, die dafür aber in jeder Kollektion mit raffinierten Details glänzen. Verwendet werden stets hochwertige Materialien mit geringem Synthetikanteil. 


ROSALIE BY LANA Seit 1987 steht Lana für hochwertige Mode aus natürlich gefertigten Stoffen und eine Produktion, die fair und nachhaltig ist. Gegründet wurde Lana durch Anne Claßen-Kohnen und Ehemann Hermann Kohnen in Aachen. Lanas eigener, unverwechselbarer Stil zeichnet sich durch farbenfrohe und lebendige Jacquard-Muster und saisonal wechselnde Drucke aus, die den modernen und gleichzeitig klassischen Look der Kleidung prägen. Die Herstellung erfolgt in Deutschland und Europa. 




ZILCH Zeitlose Mode mit einem unvergesslichen Tragegefühl zeichnet die Marke Zilch aus den Niederlanden aus. Die Shirts, Röcke, Cardigans und Kleider sind in vielen Prints zu haben. Hergestellt mit natürlichen Materialien, wie Leinen, Seide, Sojabohnen, Bambus und Baumwolle. 


 LIEBLINGSSTÜKKE In Twistetal, Hessen, entwickelt die Designerin Martina Wodke ihre unverwechselbare Mode: Edel-lässig mit klaren Linien, unerwarteten Kombinationen, viel Weiblichkeit, einer Prise Selbstironie und jeder Menge Spaß. Die Stoffe stammen ausschließlich aus Westeuropa, hergestellt werden LIEBlingsSTÜKKE ausschließlich in Deutschland. 




CREAM Zarte Farben und verführerisch luftige Stoffe charakterisieren das dänische Label Cream. Die aktuelle Kollektion verzaubert mit wildromantischen Schnitten, reich verzierten Cardigans und märchenhaft schönen Kleidern. 


LINE-GOLZ In einem historischem Gutshof aus dem XVII. Jahrhundert, im Herzen des Lot-Tals in der Gegend ‘Aveyron’ in Frankreich, haben Hervé und Monika Liné-Gölz 1995 das Atelier du Réquista gegründet. Monika’s Atelier kann man mit der Palette eines Malers vergleichen, deren Farben es eilig haben, Leuchtkraft und Harmonie zu zeigen. Die Plissés sind beflügelt, der Tüll legt seine Transparenz ans Licht, jedes Material findet den richtigen Platz. Ein paar spitzbübische Fäden unterzeichnen Monika’s Kreationen mit einem glitzernden Funken. 




SIMCLAN Das deutsche Modelabel Simclan gibt es seit 1981. Mit anspruchsvollen Schnitten, hochwertigen Materialien, vorwiegend aus Naturfasern, und der Lust auf die alltägliche Schönheit macht Simclan unverwechselbare Mode. Das Spiel mit verschiedenen Oberflächen und Strukturen, mit detailverliebten Applikationen oder speziellen Färbungen gehört in jede Kollektion. Simclan lebt eine ausgeprägte Leidenschaft für Innovationen und Experimente – auch im Material. Mit aufwendigen Stoffpatches, Stickereien, Drucken und Stückfärbungen entsteht ein Hauch von Vintage.


HOFIUS Hofius steht seit über 25 Jahren für geschmackvolle und hochwertige Frauenmode und Accessoires aus eigener Produktion. Geleitet von der Liebe zu Farben und natürlichen Materialien entstehen unter der Regie der Gründerin und Designerin Sabine Hofius-Dümer unverwechselbare Strick-Kollektionen, die durch Langlebigkeit, leichte Pflege und besonderen Tragekomfort überzeugen. Hofius fertigt über 95% seiner Mode in Deutschland, 5% in der nahen EU. Die Musterung, kleine Serien sowie der Zuschnitt der gesamten Produktion finden in Dortmund statt. 




FRANSA Das Modelabel Fransa besteht seit 1968, die Wurzeln der Gründung liegen in Dänemark. Pro Jahr gehen vier bis sechs Hauptkollektionen hervor, die sich durch Kreativität und Ideenreichtum auszeichnen. Der schicke, mädchenhafte Freizeitlook ist charakterisiert durch bedruckte Kleider, Jersey Tops, voluminösen Musterstrick und lässige Jeans. Mädchenhaft muten die Kollektionen vor allem wegen der Details, wie zum Beispiel Paillettenbesätze und Spitzeneinsätze an. 


FRIEDA&FREDDIES Frieda and Freddies New York ist 2008 als reines Outdoorlabel gestartet und hat sich innerhalb kurzer Zeit zum trendig, frechen Lifestyle-Label entwickelt. Aktuelle Drucke und kreative Themen bestimmen den Look der Kollektion. Der perfekte Freizeitlook mit persönlicher Note. 




ORIENTIQUE NATURALLY AUSTRALIAN Mit Hauptsitz in Brisbane, Australien, verfügt Orientique über mehr als 40 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Herstellung hochwertiger Damenmode. Orientique ist auf natürliche Stoffe spezialisiert. Die Philosophie „Plant to Garment“ bedeutet, dass die verwendeten Stoffe Baumwolle, Leinen und Rayon sorgfältig aus einigen der besten Fabriken der Welt ausgewählt und speziell für die Orientique-Produktion gewebt wurden. 


LYKKA DU NORD Ist die neue nachhaltige Kollektion aus dem Hause Sorgenfri. Die neue Marke aus dem Norden Deutschlands, mit ihren frischen Designs und den farbenfrohen exklusiven Drucken, setzt auf nachhaltige Produkte und eine faire Produktion in Europa. Kleider, Röcke und Shirts sind aus einem Materialmix gefertigt, der aus  47,5% Bambus, 47,5% Baumwolle und 5% Elastan besteht.

 



GRACE Das Label wurde 2012 in Kempten, Bayern, von Martina und Dietmar Zinnecker gegründet. Ausgefallene Designs und eine besonders sorgfältige Verarbeitung – das sind die Markenzeichen des Unternehmens. Applikationen, wie auffällige Reißverschlüsse, Fransen und Prints – inspiriert aus der Kunst- und Popkultur – zieren die Kollektionen. Neben Shirts und Longsleeves aus weichem Jersey, bildet das Herzstück jeder Kollektion das Strick-Segment. Die lockeren und lässigen Schnitte sind nicht nur super bequem, sondern stylen Sie auch perfekt für den Alltag. 


CIRCUS CLOTHING Die irische Marke „Circus Clothing“ ist von vielen klassischen Formen der Vergangenheit inspiriert. Sie modernisiert Vintage-Silhouetten und -Formen, indem sie die Passform und Länge an den heutigen Geschmack anpasst. Die Stoffe bestehen überwiegend aus Baumwolle, Rayon und Viskose, um die Textur die Kleidungsstücke zu verbessern.




ME & LOU – MUNICH Der eigenständige Look von me & lou will Lust machen auf neue Outfits, lässig, trendy, witzig, cool … Die Kollektion hat viele Gesichter: vom Modern Business Look, über sportiv casual, hin zu femininen Outfits – für Frauen, egal ob XS oder XXL, die Spaß daran haben etwas auszuprobieren, und vielleicht auch ein bisschen gelangweilt sind vom breiten Mainstream. 


COUNTRY LINE Bereits seit der Gründung im Jahr 1986 begeistert die Marke Country Line aus Mühldorf am Inn mit Trachtenmode und Mode im Landhausstil, traditionell-klassisch oder modisch-frech. 



 

JULIA WANG Hinter dem Modelabel Julia Wang verbirgt sich Xulei Xia. Den Namen Julia erhielt Sie von ihren Kommilitonen während Ihres Studiums der Wirtschaftswissenschaften und den Namen Wang (chinesisch: König) bekam Sie von Ihrem Mann dazu. So erhielt das Label Julia Wang seinen Namen. Xulei Xia wuchs in Österreich auf und entwickelte schon früh eine Liebe für die Mode. In den Boutiquen stöbern, anfassen, anprobieren, sich immer wieder zu verwandeln und neu zu erfinden sowie das Spiel mit Farben und Materialien zog sie in den Bann. 2013 gründete sie ihr eigenes Label. Die qualitativ hochwertigen Materialien aus italienischer Produktion geben der Kollektion ein besonderes Tragegefühl, Vielseitigkeit, Frische und Moderne. 


BRAKEBURN Die Geschichte der Marke Brakeburn begann im Jahr 2011 an den Ufern des Hafens von Poole, England. Eine Marke für Bekleidung, Accessoires und Schuhe entstand aus der Leidenschaft heraus, einzigartige Produkte zu entwerfen, die von der unglaublichsten Umgebung wunderschöner Strände, den sanften Purbeck Hills & Dorset, beeinflusst wurden. 




MARYLEY Maryleys Wurzeln reichen bis zur historischen Marke TWISTER zurück, die 1998 gegründet wurde. Marley wurde 2012 wiedergeboren und konnte sich auf dem Markt durchsetzen. Qualität, Originalität und ein vielseitiges Design mit einem Akzent von urbaner Eleganz repräsentieren die Werte der italienischen Marke. 


GANG Jeans that fit perfectly – diesem Grundsatz hat sich GANG, das süddeutsche Denim Label mit italienischen Wurzeln, mit ganzem Herzen verschrieben und arbeitet seit mehr als 20 Jahren sehr erfolgreich an der Interpretation und Umsetzung. Eine tolle Passform, aufwendige und verspielte Details, sowie authentische Waschungen sind seit die Grundelemente für das Erfolgsrezept. Mit aufwendigen Stickereien, Ziernähten und Webbändern ziehen die Jeans von GANG die Aufmerksamkeit auf sich.




SURKANA Die Marke Surkana – mit seinen multikulturellen und internationalen Einflüssen – wurde 2001 in Barcelona gegründet. In den Büros in Poble Nou, einem der Stadtteile mit tiefen Wurzeln in Mode und Design, werden Kollektionen voller Farbe, Positivität und ausdrucksstarker Muster kreiert.Surkana ist spanische Lebensfreude pur. 


BERWIN&WOLF1948 gründeten die Herren Berwin und Wolff die Marke „Berwin & Wolff“, die zu Beginn ausschließlich auf Damenmäntel spezialisiert war. Im Jahr 1959 erwarb Familie Broghammer das Unternehmen und stellte es in den 60iger Jahren auf die Produktion von Röcken um. Mittlerweile bietet das Unternehmen aus Ebersberg ein Komplett-Programm für Damen an. 




NICE THINGS Die Marke NICE THINGS wurde 1995 von dem Ehepaar Paloma Santaolalla und Miguel Lanna in Barcelona geschaffen. Das Projekt begann in ihrem eigenen Zuhause und zielte darauf ab, eine kleine und vertraute Modemarke für stilvolle Frauen mit Liebe zum Detail zu schaffen. Zu den Prinzipien von Nice Things gehören ein origineller Stil und vor allem die gute Laune und der Optimismus, der von den Farben und Druckmotiven verbreitet wird.